TOP Ö 6: Bildung eines Ausschusses "Jugendhilfeplanung"

Beschluss: Einstimmig zugestimmt

Beschluss:

 

Der Jugendhilfeausschuss des Rates der Stadt Bergkamen beschließt die Bildung eines Unterausschusses „Jugendhilfeplanung“.

 

Die Erläuterung erfolgt durch Herrn Ludger Kortendiek.

 

 Der Jugendhilfeausschuss beschließt die Bildung eines Unterausschusses „Jugendhilfeplanung“. Diesem Unterausschuss sollen angehören:

 

-       die Vorsitzende

-       der stellvertretende Vorsitzende

-       eine Vertreterin der im Rat der Stadt Bergkamen vertretenen Fraktionen

-       je ein Mitglied der Jugendverbände, der Wohlfahrtsverbände und der Kirchen

-       von Seiten der Verwaltung die Dezernentin und der Jugendamtsleiter

 

Für die Kirchen wird Herr Hans-Joachim Wehmann dem Unterausschuss angehören.

 

Die Fraktionen sowie die Jugendverbände und Wohlfahrtsverbände werden entsprechend ihre Vertreter bis zur nächsten Sitzung an das Jugendamt melden.

 

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen benennt nach der Sitzung Frau Barbara Kestermann als Vertreterin im Unterausschuss.