BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:11/1912  
Aktenzeichen:tho-ev
Art:Beschlussvorlage  
Datum:26.05.2020  
Betreff:Integriertes Handlungskonzept "Bergkamen mittendrin" - Beschlussfassung
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 190 KB Vorlage 190 KB
Dokument anzeigen: Anlage_zur_Ds.-11-1912 Dateigrösse: 71 MB Anlage_zur_Ds.-11-1912 71 MB
Dokument anzeigen: Antrag der CDU-Fraktion Dateigrösse: 950 KB Antrag der CDU-Fraktion 950 KB

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Bergkamen beschließt das Integrierte Handlungskonzept „Bergkamen mittendrin“ als Leitlinie für die weitere Stadtentwicklung in der Stadtmitte.

 


Sachdarstellung:

 

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Strukturwandel und Wirtschaftsförderung hat mit Beschluss vom 09.10.2018 die Verwaltung beauftragt, ein Integriertes Handlungskonzept für den Innenstadtbereich mit Hilfe eines externen Planungsbüros zu erarbeiten (vgl. Drucksache Nr. 11/1314).  Dieses Handlungskonzept ist Grundlage für die strategische Stadtentwicklung in der Mitte Bergkamens. Der Zwischenbericht wurde am 07.05.2020 im Ausschuss für Stadtentwicklung, Strukturwandel und Wirtschaftsförderung vorgestellt und vom Haupt- und Finanzausschusses am 13.05.2020 als Grundlage für den weiteren Erarbeitungsprozess beschlossen (vgl. Drucksache Nr. 11/1862).

 

Basis für den vorliegenden Endbericht sind folgende Arbeitsschritte

-        Analyse der Stärken und Schwächen (SWOT-Analyse) im Projektgebiet

-        Erarbeitung eines Leitbildes für die zukünftige Entwicklung des Projektgebietes und Definition von Zielen

-        Durchführung von 4 Workshops zu den räumlichen Schwerpunktbereichen Rathausviertel, Nordberg, Hallenbad/VHS Treffpunkt, Grimberg 1/2

-        Durchführung eines Workshops zur Entwicklung von Maßnahmen mit den relevanten Akteuren (u. a. soziale und kirchliche Träger, Wohnungsunternehmen, Gewerbetreibende, Politik, Verwaltung)

 

Durchgeführte Schritte nach der Zwischenpräsentation:

-        Rückkopplung mit der Bezirksregierung Arnsberg als Fördergeber

-        Abschließende Bürgerinformation / (Online-) Beteiligung

-        Kostenschätzung

In den Workshops wurden Projektideen entwickelt, die sich als Maßnahmen im Handlungskonzept wiederfinden werden. Zu diesen Maßnahmen wurde eine erste Kostenschätzung sowie ein Finanzierungs- und Zeitplan aufgestellt. Zusätzlich wurden zu den 4 Schwerpunktbereichen Nutzungsvorschläge erarbeitet, die in städtebauliche Rahmenkonzepte überführt werden.

Die Verwaltung empfiehlt das Integrierte Handlungskonzept „Bergkamen mittendrin“ zur Beschlussfassung.

 

Der Endbericht wurde den Fraktionen als ausgedrucktes Exemplar für die Beratung zur Verfügung gestellt und ist als Anlage digital über das Ratsinformationssystem einsehbar. Bei Bedarf können weitere Druckexemplare zur Verfügung gestellt werden.

 

 


Bestandteile dieser Vorlage sind:

1. Das Deckblatt

2. Der Beschlussvorschlag und die Sachdarstellung

3. 1 Anlage

 

Der Bürgermeister

In Vertretung

 

 

 

Ulrich

Beigeordneter und Kämmerer

 

 

Amtsleiter

 

 

 

 

Reichling

Sachbearbeiterin

 

 

 

 

Thoms