TOP Ö 2: L 736 Westenhellweg
hier: Anlegung eines "Einseitenradweges"
- mündlicher Bericht

Beschluss: Kenntnisnahme

 

 


Der geplante Netzlückenschluss am Westenhellweg werde als kombinierter Geh- und Radweg ausgeführt, von der Fahrbahn zudem abgetrennt durch eine Leitplanke als Schutzeinrichtung. Die Fertigstellung sei laut Straßen.NRW bereits Mitte April möglich.

 

Erster Beigeordneter Dr.-Ing Peters dankt im Besonderen dem anwesenden Vorsitzenden des Landesvorstands des ADFC NRW, Herrn Thomas Semmelmann, und Straßen.NRW für die hervorragende Kooperation und besonders schnelle Umsetzung des Vorhabens.