TOP Ö 5: Fortschreibung der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung

Beschluss: Kenntnisnahme

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt Bergkamen nimmt die Fortschreibung der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung zur Kenntnis.


Beigeordneter Lachmann teilt mit, dass aufgrund von aktuellen Gewerbesteuerausfällen und weiteren Verschlechterungen die Ergebnisverbesserung in 2016 gegenüber der Planung lediglich 1,7 Mio. € beträgt. Insbesondere Mehrerträge im Bereich Asyl sind hier noch nicht vollständig berücksichtigt.

 

BergAUF-Fraktionsvorsitzender Engelhardt ist der Meinung, dass sich die mittelfristige Finanzplanung aufgrund der ungewissen Zinsentwicklung auf dünnem Eis bewegt.

 

Beigeordneter Lachmann erwidert, dass die Stadt Bergkamen die Zinsentwicklung mit einem Sicherheitszuschlag gegenüber den Orientierungsdaten des Landes kalkuliert hat.