TOP Ö 3: Warnung der Bevölkerung im Katastrophenfall

Beschluss: Kenntnisnahme

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Familie, Soziales, Gesundheit und Senioren nimmt die Vorlage und die Ausführungen der Verwaltung zur Kenntnis.


Herr Brüggenthies stellt anhand ausgewählter Beispiele aus dem Stadtgebiet zunächst die Umstellung auf den neuen Sirenentyp vor, der im Vergleich zu den bislang eingesetzten Geräten verschiedene Vorteile bietet. Danach erläutert er die nunmehr flächendeckend erfolgende Beschallung des gesamten Stadtgebietes.

 

Beigeordnete Busch und der stellv. Stadtbrandmeister Klute ergänzen die Ausführungen hinsichtlich der Notwendigkeit einer Sirenenalarmierung im Sinne einer Warnung der Bevölkerung.