TOP Ö 4: Einwohnerfragestunde

 

 

 


Ausschussmitglied Heinzel erkundigt sich nach der Überprüfung der Mülltonnen und fragt nach, was mit den nicht abgefahrenen Mülltonnen geschieht.

 

Vertreter der Betriebsleitung Herr Pohlplatz erklärt, dass eine Nachsortierung durch die einzelnen Bürger erfolgt und anschließend diese Mülltonnen abgefahren werden.

Die entstandenen Kosten werden regelmäßig den Wohnungsbaugesellschaften in Rechnung gestellt.

 

Herr Dr.-Ing. Peters weist darauf hin, dass die „erzieherischen Maßnahmen“ greifen und die gebührenrelevante Umdeklarierung deutlich zurückgegangen ist.